Projektvorstellung „AGIL – Aktiv und gesund im Leben bleiben“ im Kunsthaus Weiz am 21.04.2018

Am SA, 21.04.2018 fand die Projektvorstellung „AGIL – Aktiv und gesund im Leben bleiben“ im Kunsthaus Weiz statt, welches durch den Verein „Styria vitalis“ ins Leben gerufen wurde. Das Projekt ist für ältere Menschen mit und ohne Demenz ausgerichtet, um aktives Altern innerhalb der Gemeinde Weiz zu fördern sowie die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Weiz für das Thema Demenz zu sensibilisieren.

In Form eines Frühstücks wurden Informationen über die Gesundheitsförderung und Prävention im Alter, Angebote und Aktivitäten sowie die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Netzwerkpartnern vorgestellt. In den Grußworten von Bürgermeister Erwin Eggenreich kam zum Ausdruck wie bedeutungsvoll die Förderung für ein gesundes Zusammenleben im Alter ist und die Kooperation mit dem Projekt Agil. Durch einen informativen Vortrag über das Thema Leben mit Demenz von Dr. Krametter Dieter, Facharzt für Neurologie, wurde das Programm abgerundet.

Ziel des Projekts ist es, die Bedürfnisse älterer Menschen sowie die Angebotsvielfalt für eine demenzfreundliche Lebensplanung und -gestaltung zu erfassen und arrangieren. Deswegen ist der Verein Weiz Sozial Bereich Case und Care Management für ältere Menschen ein aktiver Projektpartner des Projekts AGIL.