Leitbild

 

Unser soziales Handeln orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  • Sozialraum- und Lebensweltorientierung:

In der Arbeit mit Menschen steht das Individuum im Zentrum unseres Handelns. Dahinter steht das Bemühen, die Menschen in ihrer Lebenswelt zu verstehen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und ihnen die für sie notwendigen Ressourcen in ihrem unmittelbaren sozialen Umfeld nutzbar zu machen. Soziale Arbeit soll dabei zum integralen Bestandteil ihres Alltags werden.

  • Innovatives Empowerment:

Unsere Mitarbeiter bringen sich mit ihrer ganzen Persönlichkeit und innovativen Kraft in die Entwicklung unserer Organisation und der sozialen Angebote ein. Die wertschätzende, teamorientierte Arbeitskultur führt zu einer partizipativen Weiterentwicklung unserer Arbeit. Die Menschen sollen durch „Hilfe zur Selbsthilfe“ gestärkt werden und dadurch befähigt werden, aus eigener Kraft ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

  • Multiprofessionalität:

Wir sind bemüht in allen Bereichen ein multiprofessionelles Team zur Verfügung zu stellen, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenslagen von Menschen flexibel eingehen zu können. Das Zusammenwirken der verschiedenen Professionen führt zu einem breiten Spektrum an Fachwissen innerhalb der Organisation und erweitert somit die Methodenvielfalt, sowie die Sichtweise auf die auftretenden Problemlagen.

  • Vernetztes Handeln:

Wir verstehen unsere Arbeit darin, die bestehenden Ressourcen in unser Handeln einzubinden und damit ein Netzwerk sozialer Arbeit zu bilden und damit für den Menschen in umfassender Form nutzbar zu machen. Mit unseren Netzwerkpartnern pflegen wir einen ständigen Dialog und sehen sie im Sinne eines systemischen Ansatzes als wichtigen Faktor zum Gelingen sozialen Handelns.

  • Zukunftsorientiert:

Seit 12.3.2018 hat Weiz Sozial eine Notschlafstelle für den gesamten Bezirk Weiz eröffnet. Die Koordination einer qualitätsvollen Betreuung von Flüchtlingen und AsylwerberInnen im Bezirk Weiz ist bereits umgesetzt worden.. Schulassistenz zur qualitätsvollen Umsetzung des Inklusionsgedankens in Kindergärten und Schulen ist uns ein weiteres wichtiges Anliegen.