Teilnahme am Online-Kongress des Netzwerks Altersmedizin 2020

Am 12. und 13.11.2020 fand der Kongress zu altersspezifischen Themen – diesmal, ganz nach Covid 19 Manier – online statt.

Die jeweils viertel- bis halbstündlichen Vorträge reichten von Themen wie „Warum sind ältere Menschen schwerer betroffen von COVID-19?“, „Zu Hause fit bleiben“ und „Einsamkeit im Alter“ bis zu hochaktuellen technischen Fortschritten wie Pflegeroboter und deren Einsatz im Pflegealltag sowie Selbsthilfe-Apps und Tablets, die in der Demenz unterstützend eingesetzt werden können. Die Vortragenden waren allesamt ÄrztInnen, Diplomkrankenpflegefachkräfte oder Forschende und Tätige aus dem Bereich der Altersmedizin.

Bis auf ein paar kleine Mängel an der technischen Umsetzung eines so schwierig zu organisierenden Online-Events vergingen die Tage sehr informativ und abwechslungsreich. Das Team des Case und Care Managements für ältere Menschen konnte sich so einiges für den Arbeitsalltag mitnehmen.

Quelle: www.medunigraz.at/fileadmin/calendar/2020/Kongressprogramm_Stand_11_11_2020_Letztstand.pdf